Offene Fragen zur Deponie Wicker: RMD-Verantwortliche und Dr. Huppert zu Gast im Ausschuss

Artikel aus der Hochheimer Zeitung von Freitag, 07.08.2020

Der Ausschuss für Bau, Verkehr und Umwelt der Stadtverordnetenversammlung Hochheim am Main tagt am Donnerstag, 27. August, um 19.30 Uhr öffentlich in der Georg-Hofmann-Sporthalle.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass aufgrund der bestehenden Corona-Pandemie-Präventionsmaßnahmen ein Besuch der öffentlichen Sitzung nur nach vorheriger Anmeldung und Platzzuteilung möglich ist. Die Besucherplätze sind entsprechend begrenzt (siehe Infokasten). Gemäß Beschluss der Hochheimer Stadtverordnetenversammlung werden in dieser Sitzung die Fragen der Fraktionen rund um die Entwicklung der Rhein-Main-Deponie GmbH erörtert. Eingeladen ist deren Aufsichtsratsvorsitzende, Kreisbeigeordnete Madlen Overdick, die Geschäftsführerin der RMD GmbH Beate Ibiß sowie Dr. Hans-Peter Huppert von Gegenwind 2011 Rhein-Main.

Wichtiger Hinweis

Gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorgaben handelt es sich um eine Gremiensitzung und nicht um eine Podiumsdiskussion.

Besuchern kann daher kein Rede- beziehungsweise Fragerecht zugestanden werden.

Voranmeldung

Interessierte Hochheimer Bürgerinnen und Bürger können sich ab Montag, 17. August, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe ihrer Kontaktdaten anmelden. Ebenso ist ab diesem Zeitpunkt eine telefonische Anmeldung unter (06146) 900105 möglich.